La Mère Biquette - Hotel-Restaurant in der ArdècheLogis de France
Logis de France
+ 33 (0)4 75 36 72 61
  • de
    • fr
    • en
    • nl
Bestpreisgarantie!

Alle Freizeitangebote

Als Liebhaber sportlicher Aktivitäten, Wanderungen, Kultur oder auch des süßen Nichtstuns werden Sie Freizeitaktivitäten während Ihres Aufenthalts in La Mère Biquette nicht missen müssen!

Genießen Sie die Ruhe der Umgebung; La Mère Biquette steht Ihnen mit ihrer gesamten Hotelanlage, Einrichtung und dem schattigen Park von 4ha zur Verfügung. Zur schönen Jahreszeit können Sie sich im Pool abkühlen und das Talpanorama genießen.

Swimming-Pool
Swimming-Pool
Swimming-Pool
Swimming-Pool

Wir stellen Ihnen zur Verfügung

  • Ein Swimming-Pool von 13 x 5,5 Metern + Überlauf, das vom 15.05 bis zum 15.09 (je nach Wetter) geöffnet ist, mitten in einer ländlicher Umgebung, hoch oben über dem Tal Saint Pons, von wo aus Sie die Panorama-Aussicht und die perfekte Ruhe genießen können,
  • Ein Mini-Tennis,
  • Tischtennisplatte,
  • Bouleplatz,
  • Ein Kinderspielplatz,
  • Eine vier Hektar große Parkanlage, die Schatten und Blumen bietet,
  • Schattige Terrassen,
  • Mountainbikes,
  • Wander-, und Radwanderkarten,
  • Eine Dokumentation über die Ardèche und ihre weitere Umgebung,
  • Eine Bibliothek,
  • Gesellschaftsspiele.
Kinderspielplatz
Tischtennisplatte
Mini-Tennis
Parkanlage

Die Sehenswürdigkeiten der Umgebung

Lust auf Bewegung?
Die südfranzösische Ardèche, reich an kulturellem Erbe und einzigartiger Natur, ist eine wahre Fundgrube für Fans von Urwüchsigkeit/Authentizität, unberührter Landschaft und regionalen Produkten.
In dieser vielseitigen Gegend gesellen sich zu grandiosen Panoramen jahrhundertealte Kastanienwälder, mittelalterliche Dörfer, Flüsse, erloschene Vulkane, Wälder, Schluchten und grüne Täler.

Der Basaltkegel von Sceautres (5,5 km)

Das kleine Dorf Sceautres mit seinen malerischen Steinhäusern birgt den größten Basaltkegel Europas. Eine Statue der Jungfrau (Maria) ziert seine Spitze, er ragt in das Plateau du Coiron hinein und ist eine der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten Europas. Zu Fuß von La Mère Biquette (aus) über ausgeschilderte Wanderwege gut zu erreichen (IGN Karte n° 2938E).

Die Balmes de Montbrun (13,5 km)

Diese mittelalterlichen Höhlenwohnungen des Plateau du Coiron liegen auf den Anhöhen von Saint-Jean-le-Centenier und sind ein einzigartiges archäologisches Naturphänomen. Das Höhlendorf des Basaltkegels gewährt einen unglaublichen Ausblick auf die Umgebung von Mirabel. Ein stimmungsvoller Ausflug zwischen erkalteten Basaltströmen, in denen sich Kalkgestein, Mergel und Überreste der Höhlenwohnungen abwechseln.

Alba la Romaine, dessen Schloss, Ausgrabungsstätte und Festspiele

Das mittelalterliche Dorf Alba-la-Romaine und seine einzigartige galloromanische Ausgrabungsstätte sind nur 15 Minuten von La Mère Biquette entfernt. Der Sonntagsmarkt stellt Ihnen die lokalen Produkte vor.
In den ersten zwei Juliwochen finden die Festspiele von Alba statt, eine Ode an die Darstellende Kunst (Zirkusakrobatik und Straßenfeste).

Nicht zu vergessen

  • Die als Schönste Dörfer Frankreichs klassifizierten Dörfer der Ardèche: Balazuc, Vogüé, das hochgelegene St-Thomé auf der Felsspitze…
  • Das grüne Ibietal mit idyllischen Badebuchten (nur 25 min Fahrtzeit).
  • Die berühmte Chauvethöhle (45 min), die Tropfsteinhöhlen Aven d’Orgnac und La Madeleine, etc…
  • Kanufahren auf der Ardèche.
Saint Pons
Montbrun
Alba la Romaine
Balazuc